Heute ein kleiner Nachtrag über meinen wunderschön sonnigen Tag gestern. Ein Sonntag im wörtlichsten Sinne!

DSC_0472

Der Himmel war so klar, wie er diesen Winter selten war und ich konnte mir die Gelegenheit nicht entgehen lassen ein bisschen frische Luft zu schnappen!

DSC_0525-2

Es war wunderschön an die frische Luft zu gehen. Ich bin dafür zum Schellenburger Wald gefahren, wo ich gemeinsam mit meinem Freund ein bisschen rumgewandert bin. Der Boden war morgens noch ganz fest gefroren und überall knirschten Blätter vor Frost, wenn man auf sie trat. Es war wunderschön die weiß umrandeten Blätter zu sehen und wie das Eis in der Sonne glitzerte. Ein seltener Anblick hier –  Frost und Sonne gleichzeitig. Und umso schöner, wenn man diesen Anblick dann genießen kann!

DSC_0439

Durch einen Sturm, der kürzlich über Deutschland hinweggebraust ist, waren noch einige Bäume umgeknickt oder entwurzelt und haben den Weg blockiert, aber wir kamen trotzdem noch ganz gut durch.

DSC_0607

Im Laufe unseres Spaziergangs stiegen dann die Temperaturen auf knapp über 0°C und so taute das Eis auf dem Boden an und verwandelte den harten gefrorenen Boden in rutschigen Matsch. Wir hatten aber Glück und sind nicht ausgerutscht. Stattdessen konnten wir die „Wärme“ genießen und schon die ersten Frühlingsboten entdecken. Es kann also nicht mehr lange dauern, bis der Frühling endlich kommt!

DSC_0650

Ein Gedanke zu “Sonntagsspaziergang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s