Diese Diashow benötigt JavaScript.

Endlich endlich endlich!
Am Wochenende war es wieder so weit und ich konnte raus in die Natur!

Nach ein paar sehr stressigen Wochen war das genau das, was ich gebraucht habe! Einfach rauskommen und den Alltag für ein paar schöne Stunden vergessen. Einfach laufen und die Eindrücke der wunderschönen herbstlichen Natur genießen.

In den letzten Wochen war viel los bei mir! Ich bin in eine andere Stadt gezogen und in der neuen Wohnung gab es viel zu renovieren. Die Wände mussten tapeziert werden, die Tapeten gestrichen werden und dann musste der Boden verlegt werden. Es waren lange Wochen, bis die ersten Möbelstücke endlich in die Wohnung wandern durften und selbst jetzt ist noch nicht alles fertig, da die Küche noch fehlt. Es bleibt also immer noch eine ganze Menge Arbeit.
Nebenher hatte ich noch ein paar Dinge für die Uni zu tun – eine Klausur, eine Studienarbeit und eine Präsentation – die mich zusätzlich Zeit und Nerven gekostet haben. Und ausgerechnet in diesem Chaos musste mir auch noch ein Muttermal entfernt werden. Meine Kapazitäten waren also voll ausgelastet! Umso schöner war es dann nun wieder wandern zu gehen!

Das Wetter war durchwachsen. Es war sehr windig, kalt und fast den ganzen Tag bewölkt. Die Sonne kam nur kurz zwischendurch raus und die Gesamtstimmung war eher ungemütlich. Trotzdem war es eine willkommene Abwechslung vom Stress der letzten Wochen und umso schöner war es, als in der Abenddämmerung der Himmel aufklarte! Es dämmerte so früh und schnell, dass wir die letzten paar hundert Meter im Dunkeln wandern mussten. Eine Erinnerung daran, dass nun die dunkelste Zeit des Jahres bevorsteht.

Ich hoffe ich werde nun wieder mehr Zeit zum Wandern finden, aber es ist ja auch nicht mehr lang bis ich erst nach Bayern und dann nach Schweden fahre! 🙂

 

//Ina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s